Wohnen, arbeiten, studieren, ein Theater besuchen und beten in der Architektur der sechziger und siebziger Jahre

Quelle, Quelle. Um die Angelegenheit nicht unfair zu dramatisieren (was auch immer das im gegebenen Zusammenhang bedeuten möge), habe ich auf Schwarz-Weiß-Bilder verzichtet.

Kommentar verfassen